Hallo, Besucher der Thread wurde 168 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von carter ()

Mykologische Datenbank NEU

  • Hallo,


    die Österreichische Mykologische Gesellschaft hat die Mykodata (Datenbank der Österreichischen Pilze) auf neue Beine gestellt.


    Unter https://pilzdaten-austria.eu


    steigt man in die Datenbank ein, und wenn man dann nach Pilzen sucht, erhält man eine Fülle an Informationen, nicht nur zu den Pilzen, auch zu den Fundorten, Findern, usw ...


    Zuerst schaut es spartanisch aus, dahinter steckt aber gute Arbeit und auch der Output kann sich sehen lassen.


    UND: Jeder kann seine Funde melden:

    Die Mitarbeit am Atlas, besonders die Mitteilung von Pilzfunden, ist ausdrücklich gewünscht. Jede/r kann zur Erweiterung des Atlas durch Hochladen eigener Funde (Einzelfunde oder Excellisten) und Fotos beitragen.

    Vielen Dank und liebe Grüße Jürgen

    "Sorgfältig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß für die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138

  • hallo jürgen...


    danke für`s einstellen...

    das lange warten hat ein glückliches ende gefunden :top:

    ein herzliches danke an alle beteiligten__


    lg___ armin

    _____________________________________________________________________


    Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht (John Muir)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und genieße unser Forum werbefrei!