Hallo, Besucher der Thread wurde 80000 aufgerufen und enthält 224 Antworten

letzter Beitrag von Oma Eva ()

Aktuelle Lage im OÖ. Flachland

  • Servus Woiferl,


    ja leider, bei uns im Zentralraum schaut's auch ganz finster aus momentan.


    Am Sonntag könnte ich eventuell wieder mal nachschauen gehen, erhoffe mir aber eigentlich nix, der Regen heute war auch nur für die Katz' (keine 3 Liter am m²).


    Fesche Eierschwammerl hast du da gefunden, gratuliere dazu sehr herzlich.


    LG und danke für deine Info,


    Roland

  • Servus Roland.

    Wünsch dir noch vielGlück.Ich hab nicht mehr die Zeit zu warten.Ich kenn denn Wald und hier ist schon die ganze Saison Schlecht.Ohne ersichtlichen Grund.Feucht war heuer immer mit kalt verbunden.Vieleicht was das schuld.Ich bleib heuer nicht mehr lange. in ca.10Tagen mach ich hier dicht und freu mich schon auf ein paar Lokalbesuche die ich hier draussen nicht habe.

    Viel Spaß noch im Wald und ein zwei mal geh ich sicher auch noch.Mit oder ohne Pilze.

    liebe grüße Eva.:)

  • Ich hab nicht mehr die Zeit zu warten.Ich kenn denn Wald und hier ist schon die ganze Saison Schlecht.

    Hallo Oma Eva, das alles klingt traurig. Hoffentlich kannst du dann zumindest die Diskos und anderen Lokale in Wien genießen!! ;):D


    Bei uns wird es noch was, das sagt mir mein linker kleiner Zeh. :/8o

    WENN es diese Woche richtig regnet. Oder diese Woche ein bisschen regnet und dann spätestens nächste Woche es so richtig runterknallt. :rain::rain::rain:


    Völlig unerwartet hab ich heute im Norden von Linz etwas gefunden. Bei einem Abendspaziergang. Ich komme meinem Ziel näher...

    LG Rainer


  • Hallo Rainer.

    Als ich das Bild sah musste lch

    lachen.Heute war schon eine Anrainerin hier,mit einen riesigen Schopftintling und der Frage ob ich den brauchen kann.Weil Sie

    mich schon mal beim procken gesehen hat.

    Traurig ist es für mich seit 30 Jahren wenn ich im Oktober wieder nach Wien muss.Also bin ich das eigendlich gewöhnt.Aber wenn es dann Stürmt und Schneit bin ich im Wien glücklich da zu sein.(Zentralheizung).^^

    Mit Discos hab ich s nicht so aber ich mag Lokale mit guter Küche oder meine Liebings Konditorei

    wo ich auch mit Freunden von hier meine Treffen habe.

    Danke fürs schreiben umd ich wünsch dir noch viele deiner Lieb

    lingspilze.Grüße Oma Eva.:rain:

  • Danke, Oma Eva!

    Ich wünsche mir eigentlich nicht viele meiner Lieblingspilze, sondern viele verschiedene. So wie letztens den Büscheligen Rasling, den ich noch nie gegessen hatte. Bin heuer auf Diversitätstrip :D:love:

    Disco mag ich auch nicht, aber gute Lokale, da versteh ich dich gut!!!

    Lass dir alles schmecken, was du noch so an Gutem essen wirst heuer in Wien!!!!!

    LG Rainer :rain:

  • Danke, Oma Eva!

    Ich wünsche mir eigentlich nicht viele meiner Lieblingspilze, sondern viele verschiedene. So wie letztens den Büscheligen Rasling, den ich noch nie gegessen hatte. Bin heuer auf Diversitätstrip :D:love:

    Disco mag ich auch nicht, aber gute Lokale, da versteh ich dich gut!!!

    Lass dir alles schmecken, was du noch so an Gutem essen wirst heuer in Wien!!!!!

    LG Rainer :rain:

    Danke Rainer.und ich werde an dich denken dabei.LiebeGrüße Oma Eva.^^

  • Liebe Eva, lieber Rainer,


    komme leider erst heute dazu, euch zu antworten.


    Da wünsche ich euch beiden höchste kulinarische Genüsse bei eurem Lieblingswirt oder in der Konditorei :love:.


    Eva, ich kann mich dunkel an ein Jahr erinnern, da hat's endlos geregnet und es gab kaum Pilze. Vielleicht war es bei dir oben schon zu nass???

    Wir werden es wohl nie erfahren, denn die Pilze machen sowieso das, was sie wollen.... gut so, wenn mann nicht immer alles vorhersehen kann. Dann bliebe die Spannung weg.


    Ich hoffe morgen auf Regen, die Wetterfrösche prophezeien aber gerade bei uns wieder den wenigsten.... ||


    Gibt ja kaum Pilze bei uns, gestern hatte ich jedoch eine Begegnung der "anderen" Art. 8|

    Haben Erika für die Friedhofschüssel gekauft, gestern vorm Einsetzen öffne ich den Blumenerdesack - und was sehe ich da - 4 ganz schön große Pilze, nach den Lamellen eindeutig irgendwelche Champignons. Unglaublich, der Sack lag jetzt schon ein paar Monate im Unterstand, da kommt keine Feuchte und kein Licht dazu.....



    LG

    Roland

  • Hallo Roland,


    tolle Überraschung, was du da erlebt hast. Ganz so unglaublich ist dieses Ereignis meiner Ansicht nach aber doch nicht.


    In Kunststoffsäcke abgefüllte Blumenerde weist ja in der Regel von Haus aus einen gewissen Feuchtigkeitsgehalt auf. Diese Feuchtigkeit kann aus dem geschlossenen Sack auch nicht oder kaum entweichen. Zudem haben sich in der Erde wohl auch einige Pilzsporen befunden. Diese "Zutaten" haben offensichtlich schon ausgereicht.

    In der Erde im Sack, deren Feuchtigkeitsgehalt offenbar ausreichend war, hat sich im Laufe der Zeit ein Myzel entwickelt und daraus sind dann die Fruchtkörper entstanden. Licht zur Entwicklung braucht das Myzel keines und die Fruchtkörper auch nicht. So einfach geht's......


    LG Sepp

  • servus Roland

    .Dankeschön .Werde an dich denken wenn ich meine erste Torte bestelle.Aber noch bin ich da und möchte nichts verseumen also war ich heute doch noch im Wald.Näheres später.Ich weiss ganz genau was heuer schuld ist.Ein Monat alles später wegen Kälte.Dieser Monat fehlt überall.Egal wo.ImWald ,am Feld, im Garten.

    Aber es wird :/durch das Wissen ja auch nicht anders.Morgen solls mal Regnen und dann sehn wir s schon.

    Liebe Grüße Eva. :)

  • Servus Eva,


    das könnte natürlich auch der Grund für die heurige Misere sein.

    Die Herbsthimbeeren beispielsweise (die normalerweise Ende August reif sind) kommen jetzt erst so richtig....


    Naja, schau' ma mal, deinen Bericht habe ich gerade gesehen, immerhin findest du noch was.


    Alles Gute weiterhin,


    LG

    Roland

  • Lieber Roland,


    ja Momentan haben wir leider eine längere Durststrecke durchzustehen - hier ein paar Bilder der letzten Wochen. Die Eierschwammerl waren bis vor ca. 14 Tagen noch relativ gut zu finden, aber mittlerweile sehe ich auch bei denen nur noch vereinzelte Exemplare - bei den Parasol habe ich schon komplett die Hoffnung auf brauchbare Funde aufgegeben - war echt ein enttäuschenes Jahr was diese Art angeht - insgesamt warens bei mir bis jetzt nicht mal 20 Stück.


    Letztes Wochenende konnte ich zwar meinen Korb noch einigermaßen füllen, allerdings ist die Artenvielfalt momentan stark eingeschränkt - Steinis und Parasol waren natürlich keine dabei, aber immerhin noch eine krause Glucke in brauchbarer Qualität.




    Noch ein paar Fotos vom September:


     


     


     


    lg

    Jan

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und genieße unser Forum werbefrei!