Hallo, Besucher der Thread wurde 17134 aufgerufen und enthält 49 Antworten

letzter Beitrag von carter ()

Paula`s Erbe

  • hallo liebe pilzfreunde...


    es war der 28.01.2008 als das sturmtief paula über uns hergezogen ist
    und ein land der verwüstung hinterlassen hat...
    dabei auch ein gerne besuchtes sammelgebiet von mir...
    ich darf euch in diesem thread in eine reise aus massen von totholz führen
    und zeigen was die natur nach 10 jahren hier geleistet hat...
    zu beginn einen ersten eindruck wie es hier aussieht...
       
       


    wie ihr seht ist hier nur das wenig brauchbare geräumt worden..
    mammut stoßzähne und elfengeweihe sind liegengebliegen...


    gleich zu beginn eine überraschung beim foto begutachten zu hause
       


    ich würde hier grün weiße becherchen sehen :huh:



    viel spaß auf meiner reise______carter

    _____________________________________________________________________


    Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht (John Muir)

  • Rechts sind gelbe, das könnten u.U. auch Gallerttränen sein. Allerdings mehr als spekulativ. Bisporella citrina kenne ich eigentlich mehr rasig wachsend.
    Auch links bei den grünen bleibt nicht mehr als Spekulation. Sowas kann man ohne Mikroskop nicht bestimmen.


    Beste Grüße
    Harald

    Pilzberatung gibt es nur vor Ort beim Pilzberater. Keine Beratung per Internet oder Telefon! Bilderbestimmung ist keine Essfreigabe!

  • hallo rudi.. @ harald


    nächste woche möchte ich dort nochmal hin..
    hoffentlich finde ich ihn wieder....


    was mir noch gefällt ist das es hier einiges an alten hollunder sträuchern gibt...
    eine richtige ohren plantage ;)
       


    liebe grüße______carter

    _____________________________________________________________________


    Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht (John Muir)

  • hallo liebe pilzfreunde...


    ich hab für euch einen rindenlosen baum mitfotographiert den ich so noch nie gesehen hab
    substrat würde ich meinen laubholz...
       


    bin schon neugierig was ihr hier seht :huh:
    liebe grüße____carter

    _____________________________________________________________________


    Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht (John Muir)

  • hallo zusammen...


    niemand eine idee :huh: :D
    ich zeige euch noch einen kleineren der gleich daneben stand...
     


    jetzt sollte es erkennbar sein.. wurde erst vor kurzem auch hier im forum schon gezeigt...


    liebe grüße_____carter

    _____________________________________________________________________


    Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht (John Muir)

  • hallo peter...


    dir hab ich es zu verdanken das ich es überhaupt erkannt habe...
    zuerst hab ich mir nichts dabei gedacht..
    ein blick auf den boden hat dann genügt...
       
       


    um was genau es sich dabei handelt weiß ich noch nicht.. hatte leider noch keine zeit dafür..


    liebe grüße______carter

    _____________________________________________________________________


    Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht (John Muir)


  • um was genau es sich dabei handelt weiß ich noch nicht.. hatte leider noch keine zeit dafür..


    Kann ich dir sagen: das Holz ist Ahorn, befallen von der Langstieligen Ahorn-Holzkeule, Xylaria longipes. Die macht sowas.


    Beste Grüße
    Harald

    Pilzberatung gibt es nur vor Ort beim Pilzberater. Keine Beratung per Internet oder Telefon! Bilderbestimmung ist keine Essfreigabe!

  • hallo harald...


    danke dir für deine info.. wie immer __on top :top:
    vielleicht finde ich auch noch die Ahorn-Holzkeule für ein passendes foto...


    lg______carter

    _____________________________________________________________________


    Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht (John Muir)

  • hallo zusammen...


    heute morgen hab ich wieder einen spaziergang in Paulas welt gemacht...
    warm angezogen.. es hatte 3grad unter null.. liegt ja auch schon etwas höher...
    also gefrorene verpeln.. kelchbecherlinge die hier erst am kommen sind...
    und eine flatschmorchel auf dem baumstumpf ... auch gefroren...
     
       


    vielleicht kennt jemand auch dieses moos... oder doch flechte??
     


    liebe grüße____carter

    _____________________________________________________________________


    Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht (John Muir)

  • .... weiter geht die reise ;)


    judasohr auf liegender esche hatte ich auch noch nie...
     


    exidia plana gibts hier überall..
    bitte korrigiert mich wenn ich falsch liege...
     
     


    bedingt durch den kleinen wildbach ist dies
    möglicherweise ein dauerfeucht gebiet...
    ich lass mich überraschen..


    lg_______carter

    _____________________________________________________________________


    Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht (John Muir)

  • Servas Carter,


    hast Geburtstag, dass dich überraschenlassenwillst :P ?


    Drei Packerl hab ich für dich,


    1) Warziger Drüsling, Exidia nigricans
    2) ist eine Flechte, kein Moos
    3) ist keine Flatschmorchel, die wachsen auf Erde. Interessant allemal, wenn das Substrat bestimmbar ist.


    Besser kann ich es aus deinen Aufnahmen nicht ausmachen,


    LG
    Peter

    Es reicht ein Hut aus Fomfom als Statussymbol. Wenn der Blitz einschlägt brennt nur der Kopf.

  • hallo peter...


    packerl nr. 1
    Warziger Drüsling___ Exidia nigricans__ vs __exidia plana
    bitte um aufklärung


    packerl nr. 2
    welche flechte meinst du :huh:


    packerl nr. 3
    kein morchelbecherling... hmm... im gefrorenen ist leider kein chlorgeruch bestimmbar..
    substrat möcht ich fichte einwerfen...
    wenns nächste woche noch möglich ist mach ich einen beleg...


    liebe grüße_______carter

    _____________________________________________________________________


    Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht (John Muir)

  • Servus carter,


    Exidia plana ist der alte Name für das, was manheute Exidia nigricans nennt - ihr meint beide den gleichen Pilz.


    Deine "Flatschmorchel" ist, wie Gerd schon schrieb, keine... Es ist eine Lorchel, genauer genommen eine der becherförmigen Lorcheln. Ohne Mikroskopie wirst du hier aber nichts genau bestimmen können. Sollte das Substrat wirklich Fichte sein, so ist es fast immer Gyromitra perlata. Ist es z.B. Laubholz, so wird es sehr spannend, aber auch an Nadelholz gibt es mehr als eine Art. Ich habe einenBestimmungsschlüssel für die Gattung Gyromitra erstellt - siehe [url=https://forum.pilze-bayern.de/index.php/topic,1502.0.html]hier[/url]. Das nur so als Hinweis, wie schnell es bestimmungstechnisch schwierig werden kann... und giftig - Gyormitra kann Gyromitrin enthalten - Gyromitra perlata enthält zwar nur wenig davon, aber bei den seltenen Schwesterarten wurde der Gehalt m.W. nicht getestet. Insofern wäre dann das Essen Russisches Roulette.
    Nur was am Boden wächst (und!) nach Chlor riecht, ist eine Flatschmorchel. Es gibt auch Lorchelbecherlinge am Boden...


    Ach ja, die Flechte... das ist eine Peltigera.


    Liebe Grüße,
    Christoph

  • hallo christoph...


    ein danke für deine ausführliche aufklärung :top: :top: :top:


    Exidia werde ich umbenennen...
    ...und wenn in einer woche der gefrorene lorchelfund noch
    bestimmungstauglich ist möchte ich ihn auch weiterleiten..


    lg______carter

    _____________________________________________________________________


    Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht (John Muir)

  • hallo zusammen...


    einen weiteren _____porling mit stiel_____ habe ich gestern noch gefunden
    den ich euch zur bestimmung zeigen möchte...
       
       


    liebe grüße______carter

    _____________________________________________________________________


    Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht (John Muir)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und genieße unser Forum werbefrei!