Hallo, Besucher der Thread wurde 3643 aufgerufen und enthält 5 Antworten

letzter Beitrag von Habicht ()

Christoph hat ein Buch geschrieben, ;-)

  • Hallo Fories,


    genauer gesagt haben es Guthmann/Hahn/Reichel geschrieben und veröffentlicht, das Taschenlexikon der Pilze Deutschlands. Hahn = Tricholomopsis = Christoph.


    Eine unabhängige, nicht aus der Feder der Autoren stammende Bewertung könnt ihr hier nachlesen.


    Allein dem jeden Pilzliebhaber geläufigen Steinpilz widmet das Team vier spannende Seiten, eine davon ist Herd, Pfannen & Kochlöffeln gewidmet, :hungry:
    Solche interessanten Bemerkungen haben sie zu jeder Art verfasst. Wer sich dafür begeistern kann wird auch über die Vital/- Heilpilze und deren Wirkstoffe ausführlich informiert. Manche wollen vielleicht wissen, welcher Giftpilz mit welcher Taktik die Organe angreift, wie das im Körper abläuft. Alles drinnen und noch vielviel mehr.


    Das Buch passt in jeden Rucksack oder in eine Umhängetasche, das Gewicht spürt man kaum. Mit € 29,95 ist das Werk für alle Brieftaschen erschwinglich, zB bei Amazon, 14 Ausgaben haben's noch. Mir wäre das einzige Buchfachgeschäft in Klagenfurt als Lieferant lieber, da geht es um lokale Arbeitsplätze.
    Yepp, das Buch habe ich seit voriger Woche, :) Wollt ihr wissen, wie weit ich gekommen bin? Bis zum Steinpilz .... :dodgy: , :koch:


    Das ist keine 'Schleichwerbung' sondern eine echte Werbung meinerseits, für ein gelungenes Buch. Übrigens, das Buch von Irmgard war recht schnell vergriffen, Die Pilze Österreichs- Verzeichnis und Rote Liste 2016. Es ist wieder erhältlich, aber etwas teurer. Kostet 5 Cent mehr, an Zwanzger gradaus, :rolleyes:


    LG
    Peter
    p.s. 'Jeder Pilzliebhaber' beinhaltet - gedacht- auch die weibliche Form. Ist dass so o.k. für euch lieben Mädels?

    Es reicht ein Hut aus Fomfom als Statussymbol. Wenn der Blitz einschlägt brennt nur der Kopf.

    Einmal editiert, zuletzt von juergenhold ()


  • Servus Peter,


    es freut mich, dass dir unser Buch so gut gefällt. :-) Es wird eine Neuauflage untern anderem Titel geben - es wird sich dabei auch inhaltlich etwas ändern - zwar nicht meht Arten, aber mehr allgemeine Informationen und auch ein makroskopischer Gattungsschlüssel.


    Liebe Grüße,
    Christoph


    Dann warte ich noch mit dem Kauf :-)


    LG Jürgen

    "Sorgfältig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß für die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138


  • Ist schon etwas über den Zeitpunkt der Erscheinung bekannt?
    VG
    Thomas


    Servus Thomas,


    huch, was macht dich hier zur Steppe? Dein Nick im Pilzforum.eu passt doch besser zu Österreich :D


    Wann die Neuauflage genau erscheint, weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass wir 2019 unser Manuskript abgeben. Ob es dann noch 2019 klappt oder doch erst 2020 mit dem Verkaufsstart, weiß ich nicht.


    Liebe Grüße,
    Christoph

  • Hi Fories,


    in diesem Forum ist mein Nick 'Kärntner TS', in den anderen 'Habicht'. Einen Nick kann man nicht eigenständig ändern, da muss Jürgen ran. Er bekommt eine PN ...


    Geändert hat er schon einmal, die Erstversion war etwas länger, 'Kärntner Thekenstehling'; die war meinem ersten Morchelfund geschuldet, *hicks* :D


    LG
    Peter

    Es reicht ein Hut aus Fomfom als Statussymbol. Wenn der Blitz einschlägt brennt nur der Kopf.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und genieße unser Forum werbefrei!