Hallo, Besucher der Thread wurde 82123 aufgerufen und enthält 168 Antworten

letzter Beitrag von Oma Eva ()

Wer hat Katzen gerne?

  • Hallo Freunde.
    Heute hatte ich Termin beim homöopathischen Tierarzt.2Stunden Fragen und Antworten standen am Programm.Meine Mona durfte frei herumlaufen und wurde dabei beobachtet und gefilmt.
    .
    Abschuß war noch ein Ultraschall.
    Sie ist jetzt wieder ganz
    Gesund .Das ist auch für mich sehr wichtig.
    Werde jetzt sicher wieder besser schlafen.
    1Katze verlieren hat mir schon gereicht.Wird zwar nicht viele von euch interesieren aber ich habs mir von der Seele geschrieben.
    Liebe Grüße Oma Eva.
    Herzlichen dank auch an Euch da draussen
    Eure vielen klicks zeigen mir das nicht alles was ich mache schlecht ist.Ich versuche mein Bestes. :heart: :heart: :heart:

  • HalloTierfreunde.
    Da meineTierärztin einen Tumor bei meine Mona nicht ausschliessen konnte waren noch einige Untersuchungen fällig.Ergebnis
    KEIN TUMOR.Jetzt bleibe ich meiner Katze zuliebe noch 10Tage in Wien um sie noch fit zu kriegen dann sind wieder die Pilze drann.

    Liebe Grüße Eva.

  • Schön, dass es schon mal keinen Hinweis auf einen Tumor gab. Ich finde, sie schaut auf dem Foto sehr fit aus, man merkt ihr nicht an, dass sie angeschlagen war. Die Sommerfrische wird ihr dann bestimmt auch wieder gefallen. Sie kennt es ja auch schon von den Jahren zuvor. ;)


  • Schön, dass es schon mal keinen Hinweis auf einen Tumor gab. Ich finde, sie schaut auf dem Foto sehr fit aus, man merkt ihr nicht an, dass sie angeschlagen war. Die Sommerfrische wird ihr dann bestimmt auch wieder gefallen. Sie kennt es ja auch schon von den Jahren zuvor. ;)


    Liebe Gaby.
    Aus dir spricht die echte Tierfreundin.Freu mich immer das es solche Menschen noch gibt.Mona ist draussen noch viel lieber als hier in Wien aber heuer wirds etwas anders sein ohne unseren Kater.Wir werden es beide sehen wie es wird.Liebe Grüße und danke fürs schreiben Eva.

  • Servus Eva,


    das freut mich außerordentlich, dass es kein Tumor war.


    Da könnt ihr ja dann unbeschwert ins Sommerdomizil wechseln.
    Dort dürfte es übrigens gestern ganz schön geregnet haben.
    Bleibt zu hoffen, dass du dann gleich noch die letzte Morchel ausgräbst, obwohl es dafür schön langsam ein wenig spät wird....


    LG


    Roland

  • Hallo Roland.
    Bin natürlich seeehr froh darüber.Morcheln hab ich trotzdem
    Abgeschrieben.Fahre erst in8 Tagen
    Da blüht schon mein Flieder und mit Morcheln ist es dann vorbei.
    Egal kommen eben andere Pilze.
    Heuer wird es kein Sammel sondern ein Suchjahr.Ist zu lange trocken ge
    wesen.Liebe Grüße Eva

  • Hallo Freunde.
    Habe Zeit.Im Wald ist nichts los .Hab ein paar Fotos von meiner Mona gemacht.
    1.Ich komme ins Wohnzimmer Mona schaut Richtung Tűre.

    2.Sie verfolgt genau was ich jetzt tue.

    3.Ich hebe eine weiße Stoffmaus vom Boden auf uns zeig sie ihr.Sie ist ganz Aufmerksamkeit.

    4.Ich werfe die Maus.

    5.Sie holt sich die Maus und hat sie jetzt zwischen denn Pforten.

    6.Ein kurzer Schlag mit der Pfote und die Maus liegt am Boden.
    .
    Und ich soll die Maus jetzt wieder aufheben? Nein danke ist viel zu heiß.
    Liebe Grűße Oma Eva.

  • Hallo Katzenfreunde.
    Meine Mona kőnnt ihr im Oberen Betrag noch mal sehen.Leider hat sie ihre Krankheit nicht Űberstanden.Jetzt hat mich auch sie noch alleine gelassen.Aber wichtig ist für sie ists jetzt besser.
    Das ist gleichzeitig der Abschied von "Wer hat Katzen gerne"Liebe Grűße noch mal an Alle . Oma Eva.


  • Hallo Oma Eva,
    das tut mir sehr leid für dich... Auf den Bildern sehe ich eine sehr hübsche Katze, die sich anscheinend sehr wohl gefühlt hatte bei dir. Sie hatte es sicher gut bei dir. liebe Grüße Manu


    LiebeManu.
    Danke für dein Mitgefühl. Aber das ist halt der Nachteil wenn man so Alt wird,man muß oft etwas loslassen. Mein Trost ist das sie jetzt ihre Ruhe gefunden hat.Ja wir hatten eine schöne Zeit und sie war nicht nur eine schöne sondern auch eine sehr liebe Katze.Morgen hole ich mir Trost im Wald und hoffe einige verschiedene Schwammerln zu finden.Das wűnsche ich dir auch.
    Liebe Grűße Oma Eva.

  • Hallo Tierfreunde.
    Eigendlich wollte ich hier nicht mehr őffnen aber das muss ich euch erzählen. Meiner Schwester ist vor Zwei Monaten eine wilde Katze zugelaufen.Anfangs hatte meine Schwester Angst wegen ihren Hund.Aber die Ka
    tze war so důnn und ausgehungert das sie nicht anders konnte als sie zu füttern. In einen Monat hatten sich die beiden (Hund und Katz)
    Aneinander gewőhnt. Unlängst kam eine Email mit diesen Fotos.dazu schreibt sie...sie ist jetzt schon der Chef.



    Ja so schlau sind Katzen.
    Liebe Grüße Oma Eva.

  • Hallo Eva,
    bevor du das Thema schließt, muss ich dir meine Fellnasen vorstellen! Das sind die beiden Kroaten Tiffy und Smokey, die ich vor 2 Jahren aus Kroatien mitgebracht habe. Und dann ist da noch unser Hunderl Moritz, 15 Jahre und leider schwer herzkrank. Wir versuchen ihm die letzte Zeit so schön als möglich zu machen.
    Lg Vroni


  • Hallo Eva,
    bevor du das Thema schließt, muss ich dir meine Fellnasen vorstellen! Das sind die beiden Kroaten Tiffy und Smokey, die ich vor 2 Jahren aus Kroatien mitgebracht habe. Und dann ist da noch unser Hunderl Moritz, 15 Jahre und leider schwer herzkrank. Wir versuchen ihm die letzte Zeit so schön als möglich zu machen.
    Lg Vroni


    Hallo Vroni.
    Danke für die wunderschőnen Bilder. Deine Katzten sind Rassekatzen.Welche? Meine waren immer normale Hauskatzen.Ich habe alle geliebt. Meine letzte war auch sehr krank und ich habe eineinhalb Jahre gekämpft um ihr zu Helfen. Vor Zwei Monaten musste ich sie gehen lassen um ihr schlimmeres zu ersparen. Ich habs noch immer nicht verkraftet.
    Darum hast du mein volles Verståndnis wenn du sagst das ihr
    euren Hund noch ein schönes Leben machen wollt. Ich weiß wie schwer es für euch sein muss.Viel Glück dabei wűnscht euch Eva.

  • Hallo Eva, nein das sind keine Rassekatzen, sind ganz gewöhnliche Bauernkatzen aus Kroatien, die bei Wind und Wetter draußen waren. Ich habe sie dann gefüttert und verwöhnt, dann konnte ich nicht mehr anders. Die Schwiegertochter meinte "nimm dir eine mit", aber ich konnte die beiden nicht trennen und so war meine Bedingung, entweder alle 2 oder gar keine! Habe sie dann impfen, chippen, entwurmen und entflohen lassen und dann ging es ab nach Hause! Am Anfang waren sie richtige Wildkatzen, überall rauf, meine Vorhänge sahen aus wie Fetzen, aber sie werden von Jahr zu Jahr ruhiger, GsD. Das mit deiner Mona tut mir so leid, weiss wie es dir geht, habe ich auch schon 3x hinter mir!


  • Hallo Eva, nein das sind normale Bauernkatzen aus Kroatien! Ein Bauer wollte den ganzen Wurf in den Wald werfen, aber die Schwiegertochter vom Haus hat die 2 gerettet. Ich habe sie dann 3 Wochen gefüttert und aufgepäppelt im Urlaub und dann war es um mich geschehen. Sie meinte, ich soll mir eine mitnehmen, aber ich sagte, entweder beide oder keine. Hab sie dann unten noch impfen, chippen, entflohen und entwurmen lassen, und jetzt hab ich die 2 Wilden da, haha. Das mit deiner Mona tut mir furchtbar leid, ich weiß wie das ist, habe auch schon 3 verloren. Lass dich drücken! LG Vroni

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und genieße unser Forum werbefrei!