Hallo, Besucher der Thread wurde 5915 aufgerufen und enthält 2 Antworten

letzter Beitrag von juergenhold ()

URANIA Graz - Pilzlehrwanderung - Einführung in die Pilzkunde

  • Der Herbst ist die Hauptsaison für viele Speisepilze.
    Verschiedene Pilzarten gemeinsam sammeln und bestimmen sowie über das Wachstum, die Vergiftungsgefahren und die Verwertung wertvolle Informationen erhalten. Wichtige Arbeitshilfen werden beigestellt.
    Ein Einführungsabend mit einer PowerPointPräsentation über die "Wunderwelt der Pilze" sowie eine sonntägliche Lehrwanderung in erlaubten Waldbereichen in der Nähe von Graz. Der Treffpunkt zur Exkursion wird den TeilnehmerInnen am Einführungsabend bekannt gegeben. Voranmeldung erforderlich!
    Empfohlene Literatur:
    - "Pareys Buch der Pilze" (Marcel Bon, 1988)
    - und "Bäume und Sträucher Österreichs sowie häufige und interessante Pilzarten unserer Wälder" (Franz Wolkinger und Harald Kahr, 2007).


    Beginn: Freitag, 7. Oktober 2011
    Ende: Sonntag, 9. Oktober 2011
    Dauer: 1 Abend + 1 Exkursion
    Zeit: 18:00 - 20:00
    Referenten: Dir. Harald Kahr
    Ort: URANIA, Burggasse 4/I
    Kosten: 29,00 / 22,00 (bei Ermäßigung) Euro


    LINK: URANIA


    Liebe Grüße, Jürgen

    "Sorgfältig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß für die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138

    Einmal editiert, zuletzt von juergenhold ()

  • Dank unseres Herrn Harald Kahr, konnte ich zumindest am Sonntag beim Waldgang mit anschließendem Bestimmen dabei sein.
    Wir waren am Steinberg nähe Wetzelsdorf bei Graz (Buschenschank Strommer).
    Ich kam nicht aus dem Buchenwald heraus, ganz wenige Nadelbäume und Birken waren eingestreut. Ich konnte einen Sack Eierschwammerl und natürlich einige verschieden Pilze zur Bestimmung finden.
    Der Korb schaute dann so aus:



    Es war ein angenehmes Klima, wir waren nur ungefähr 10-12 Leute, und die waren wirklich interessiert, diese mussten für die Veranstaltung ja auch einen Beitrag zahlen.
    Die Fundliste wird sicherlich wieder zugeschickt werden.


    Liebe Grüße, Jürgen

    "Sorgfältig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß für die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138

  • Auch hier anbei die Pilzsammelliste: 228 Pilzarten. Das finde ich ist sensationell!
    Und hier stimmt mein angeführter Name, da war ich auch dabei.
    Liebe Grüße, Jürgen

    Dateien

    "Sorgfältig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß für die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und genieße unser Forum werbefrei!