Hallo, Besucher der Thread wurde 2984 aufgerufen und enthält 0 Antworten

letzter Beitrag von juergenhold ()

Zur Systematik der „Blätterpilze“ Agaricales: Mathematik und Biologie am 13.11.

  • Zur Systematik der „Blätterpilze“ (Agaricales): Mathematik und Biologie


    Rainer E. Burkard (Graz)


    13.11.2013, 17:15 Uhr


    Veranstaltungsraum des Studienzentrums Naturkunde, Weinzöttlstraße 16, 8045 Graz.


    Mit Fliegenpilz, Champignon und Parasol enthält die Ordnung der Blätterpilze einige der bekanntesten Pilzarten.
    Der Vortrag behandelt den historischen Werdegang der Gliederung dieser Pilzgruppe. Insbesondere wird auf die Hintergründe und Methoden eingegangen, die jüngst zu einer völligen Neugliederung führten.
    So umfasst die Ordnung Agaricales jetzt auch Bauchpilze, Nestlinge und einige Rindenpilze.


    Universalmuseum Joanneum, Studienzentrum Naturkunde
    Weinzöttlstraße 16
    8045 - Graz
    T +43-316/8017-9750
    botanik@museum-joanneum.at


    Liebe Grüße, Jürgen

    "Sorgfältig muß man wahrnehmen, daß nicht giftige P. unter die zu genießenden kommen, indem sonst der Genuß für die Gesundheit höchst nachtheilige Folgen haben, ja selbst den Tod bringen kann.", Pierer's Universal-Lexikon, Band 13. Altenburg 1861, S. 137-138

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und genieße unser Forum werbefrei!