Österreichisches Pilzforum - Pilzforum.at


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Es geht los: Eierschwammerl überall ...
#1
Ich sag nur so viel, auf 1000 - 1300 Meter Seehöhe wachsen jetzt vermehrt Eierschwammerl. Ich war heute kurz holen ...

   

Liebe Grüße, Jürgen
Antworten
#2
Bestätigung der Beobachtung!
Auch ich war heute ( im Gaberl-Gebiet ) unterwegs,auf ähnlicher Höhe-die Eierschwammerl wachsen wie "wild"!!
Fotos folgen!
Viel Erfolg wünscht euch
schneeschwammerl
Antworten
#3
Nach 3,5 Stunden Schwammerlputzen, gemeinsam mit meiner Frau, haben wir es für heute aufgegeben und müssen nocheinmal so lange morgen weiter putzen ... Die geputzten wurden sofort blanchiert und eingefroren. Demnächst kommt eine große Partie zum Grillen, da gibt es dann Eierschwammerl in Balsamico.

Liebe Grüße, Jürgen
Antworten
#4
Hallo Jürgen!

Gratuliere!

Auch ich habe heute die Steiermark besucht (Region Murau) und auf einer Seehöhe von ca. 1.300 m viele Eierschwammerl gefunden!

Liebe Grüße

Roland
Antworten
#5
Hallo miteinander,

Unsere Ausbeute von den letzten zwei Tagen. Neben massig Eierschwammerl Recherl haben wir aber auch einen ganzen Korb anderer Pilze Steini gefunden: agaricus augustus, boletus edulis, Leccinum aurantiacum, Leccinum scabrum, amanita rubescens und etliche russulae.

lg steph



Angehängte Dateien Bild(er)
       
Antworten
#6
HiSmile
Gratuliere euch zu euren Funden!!Eierschwammerl find ich auch genug,aber sag mal steph wo findest du den schon Steinpilze??????????????(neidig bin i)
Vielleicht verrätst du es mir ja.....
Lg Bella
Antworten
#7
Das hört sich ja gut an. Werde morgen auch mal mein Glück versuchen auf dem neuen , ungewohnten Terrain^^
Antworten
#8
Hallo ihr,

von einem Freund habe ich Bilder aus St. Johann im Pongau geschickt bekommen, dort schaut es auf 1300m auch ähnlich aus, seht selbst:

           

Liebe Grüße,
Antworten
#9
... und jetzt sind im gelichen Gebiet die Steinpilze da. Heute eine große Ausbeute gehabt.

Anbei 3 Impressionen.

           

Liebe Grüße, Jürgen
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste