Österreichisches Pilzforum - Pilzforum.at


Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 675
» Neuestes Mitglied: Margot
» Foren-Themen: 2.686
» Foren-Beiträge: 17.708

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 89 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 89 Gäste

Aktive Themen
Der erste und letzte Stei...
Forum: Pilze- und Schwammerlgeplauder
Letzter Beitrag: rudigabi
Vor 21 Minuten
» Antworten: 51
» Ansichten: 7.681
Heutiger Fund
Forum: Pilze- und Schwammerlgeplauder
Letzter Beitrag: rudigabi
Vor 40 Minuten
» Antworten: 17
» Ansichten: 1.413
JULI-AUGUST2017 alle neue...
Forum: Pilze- und Schwammerlgeplauder
Letzter Beitrag: Oma Eva
Vor 1 Stunde
» Antworten: 263
» Ansichten: 20.930
Bestimmung
Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe
Letzter Beitrag: zuehli
Vor 2 Stunden
» Antworten: 7
» Ansichten: 134
Exemplare mit dennen ich ...
Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe
Letzter Beitrag: juergenhold
Vor 2 Stunden
» Antworten: 1
» Ansichten: 81
Pilzrunde, Video mit 37 A...
Forum: Speisepilze, giftige und ungenießbare Pilze, Bilder, Funde und Berichte
Letzter Beitrag: Alexandra
Vor 3 Stunden
» Antworten: 1
» Ansichten: 158
Etwas zum Träumen
Forum: Offtopic und Small Talk
Letzter Beitrag: Alexandra
Vor 4 Stunden
» Antworten: 4
» Ansichten: 193
Fichtenpilz..wer bin ich?...
Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe
Letzter Beitrag: Uwe
Vor 5 Stunden
» Antworten: 1
» Ansichten: 111
Gibt es Champignons mit w...
Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe
Letzter Beitrag: Uwe
Vor 9 Stunden
» Antworten: 4
» Ansichten: 210
Richtig bestimmt?
Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe
Letzter Beitrag: scol
Vor 10 Stunden
» Antworten: 3
» Ansichten: 159

 
  Exemplare mit dennen ich nichts anfangen kann
Geschrieben von: Nat.kiss - Vor 3 Stunden - Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe - Antworten (1)

Hallo liebe Pilzkenner,

Ich habe heute im Tiroler Wald  außer wunderschöner Parasolen und Reizker  auch noch einige andere Exemplare gesehen die ich garniert zuordnen konnte und auch im Internet auf die schnelle keine Antwort erhielt. Nur kurz zur Info wir haben uns in einem Nadelwald befunden wo extrem viele Lärchen sind und da ich ein Pilzneuling bin hAbe ich nur das gesammelt wo ich mir auch zu 100 Prozent sicher war ... trotem würde ich gern fürs nächste mal wissen ob die Pilze auch gute speisen pilze wären oder ich auch beim nächsten mal die Finger weg lassen sollte.

   

   

   

   

   

   

   

   

   

Drucke diesen Beitrag

  Fichtenpilz..wer bin ich? Essbar?
Geschrieben von: MichaelF - Vor 6 Stunden - Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe - Antworten (1)

Liebe Pilzfreunde,

kann mir jemand von euch dabei helfen, diesen Pilz zu bestimmen? Gefunden wurde er direkt am Stamm einer Kiefer, bzw. dan abgefallenen bereits vermodernden Ästen der Selben. Der Pilz ist sehr hell, hat Röhren, und sieht ein bisschen aus wie eine Mischung aus Röhrling und Steinpilz. Kann ich diese Pilze essen?

Vielen Dank schon Mal für eure Hilfe

Liebe Grüße
Michael

   
   
   

Drucke diesen Beitrag

  Bestimmung
Geschrieben von: Alex P. - Vor 8 Stunden - Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe - Antworten (7)

Hallo!


Bin Frischling in Eurer Runde und wende mich mit einem von mir noch unbestimmten Pilz aus meinem Garten. Habe derzeit eine Vielzahl unterschiedlichster Pilze die ich aber zum Großteil schon bestimmt habe. Anbei die Bilder!

Ich bedanke mich vorab für Eure Hilfe und sende liebe Grüße aus der Steiermark!

Alex



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Drucke diesen Beitrag

  Gibt es Champignons mit weiße Lamellen auch wenn Sie alt sind?
Geschrieben von: Pilz1701 - Gestern, 13:15 - Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe - Antworten (4)

Habe heute auf einer Wiese Champignon ähnliche  Pilze gefunden. Wie ich finde riechen Sie auch sehr gut nach Champignon. Nur sind die alle weiß bei den Lamellen auch die größeren. Die sind mir jetzt schon ein paar mal untergekommen.
Vielleicht kann sich wer vorstellen was das für Pilze sein könnten?

Werde auch noch Bilder nachreichen.

Liebe Grüße



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
Drucke diesen Beitrag

  Richtig bestimmt?
Geschrieben von: scol - Gestern, 10:29 - Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe - Antworten (3)

Habe im Wienerwald diese beiden Pilze gefunde, welche ich nicht gekannt habe:

Auf einer Wiese in der Nähe des Waldes (Buchen und Erlen) diesen
Braunen Kohlentintling, Coprinellus Angulatus:
   

und im Wald (Buche, Eiche) diesen 
Gelbmilchenden Helmling, Mycena Crocata:
   

Es ist mir bewusst, dass aufgrund eines einzigen Fotos die Bestimmung schvielleicht schwierig ist, ich wallte aber die Pilze nicht zerstören sondern sie dort lassen, wo sie gewachsen sind.

Vielen Dank und liebe Grüße,
Markus

Drucke diesen Beitrag

  Und wieder mal die Frage: welcher Täubling ist das?
Geschrieben von: SandyB - 21.09.2017, 19:21 - Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe - Antworten (2)

Hallo noch einmal!

Habe diesen Täubling bereits letzte Woche gefunden (komme erst jetzt dazu, den Beitrag zu erstellen). Habe zuerst an Russula violeipes gedacht, aber irgendwie hat er mich doch stutzig gemacht. Deswegen bitte ich um eure fachkundige Hilfe. Die Qualität der Fotos ist nicht gut, deswegen versuche ich so gut wie möglich zu beschreiben:
Fundort: ca 900m Seehöhe, reines Fichtenwaldstück durchsetzt mit einzelnen Birken, saurer Boden
Hutdurchmeser: ca 15cm, sehr dickfleischig 
Huthaut: feinsamtig (Farbe kommt am letzten Foto gut rüber)
Stiel: weniger violett sonder eher rötlich/bräunlich überhaucht (nicht im oberen Teil), Stielbasis leicht rötend
Lamellen: wachsartig brüchig und gelb
Geschmack: mild
Geruch: obstartig und auch nach einem Tag im Kühlschrank nicht nach Hering

Danke schon einmal für eure Antworten
Liebe Grüße Sandy 

1
   
2
   
3
   

Drucke diesen Beitrag

  Welcher Pilz ist das?
Geschrieben von: alba - 20.09.2017, 14:51 - Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe - Antworten (1)

   
Diesen Pilz habe ich gestern in der Gegend von Lienz/Osttirol gesehen.
Der Durchmesser betrug etwa 15 cm.
Leider habe ich den Pilz nur einmal fotografiert und die Unterseite nicht erkundet, da ich ihn nicht zerstören wollte.

Drucke diesen Beitrag

  Grauer Lärchenröhrling (Suillus viscidus)
Geschrieben von: juergenhold - 20.09.2017, 11:40 - Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe - Antworten (4)

Hallo,

ich möchte einen Pilz anfragen, obwohl ich mir ziemlich sicher bin, ihn richtig angesprochen zu haben.

Handelt es sich um den Grauer Lärchenröhrling (Suillus viscidus)? Daneben wuchsen auch Goldröhrlinge (Suillus Grevillei), siehe Anhang.


Es handelte sich um relativ große Exemplare, schmierige Huthaut, fester Stiel und Hut, grobe Röhren.

Gibt es da überhaupt eine Verwechslungsgefahr?

   

Danke und liebe Grüße Jürgen



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Drucke diesen Beitrag

  Goldröhrling?
Geschrieben von: fele100 - 18.09.2017, 19:55 - Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe - Antworten (2)

Guten Abend! Mein Bestimmungsbuch sagt, das sind Goldröhrlinge - grade eine kleinere Gruppe unter einigen Kiefern gefunden. Hutoberseite leicht schleimig und glatt, Haut gut abziehbar. Liege ich richtig?    



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
Drucke diesen Beitrag

Exclamation Stielbasis-Vergleich von Amanita pantherina, A. excelsa u. A. porphyria
Geschrieben von: Gaby - 17.09.2017, 15:05 - Forum: Pilzbestimmung und Bestimmungshilfe - Antworten (5)

Gestern nach der Pilzexkursion in St. Benedikten b. Knittelfeld (Steiermark) konnte ich anhand unserer ausgestellten Funde diese Fotos machen, die sehr schön die verschieden ausgeformten Stielbasen von Grauem Wulstling (Amanita excelsa), Porphyrbraunem Wulstling (Amanita porphyria) und Pantherpilz (Amanita pantherina) nebeneinander zeigen.

Danke nochmals allen beteiligten Experten für die toll organisierte und sehr gelungene Veranstaltung! Daumen hoch
Hab mich auch sehr gefreut, einige Forenmitglieder kennenlernen zu dürfen und freu mich zusammen mit meiner Bekannten schon auf die Exkursion in Straden!  


   
   

Drucke diesen Beitrag